DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR VERBRAUCHER

Website-Datenschutzrichtlinie

Stand: 01.10.2022

Willkommen auf der Website von ultraoneday.de.

Die Verantwortung für diese Website trägt Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH („Bausch“ oder „wir“).

In dieser Website-Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) wird erläutert, wie wir Informationen über Sie („personenbezogene Informationen“), die wir möglicherweise über diese Website empfangen, erheben, verwenden, übermitteln und offenlegen. Zudem erläutert diese Website-Datenschutzrichtlinie wie wir generell mit personenbezogenen Informationen verfahren. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Informationen in Übereinstimmung mit den im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz in Kraft geltenden Datenschutzgesetzen.

Diese Website-Datenschutzrichtlinie gilt für

– Deutschland (Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Dr. Robert Winzer Pharma GmbH, Bausch & Lomb GmbH, Technolas Perfect Vision)

– Schweiz (Bausch & Lomb Swiss AG)

– Österreich (Bausch & Lomb Gesellschaft m.b.H.).

Erhebung und Verwendung personenbezogener Informationen

Die meisten unserer Angebote und Services erfordern keine Registrierung. Sie können diese Website besuchen, ohne viele Informationen über sich preiszugeben. Einige unserer Services erfordern jedoch, dass Sie uns auf freiwillger Baisis personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen. Das können u.a. Informationen sein, wie Ihr Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir können diese personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen und Kundensupport zur Verfügung zu stellen, Ihnen von Ihnen angeforderte Produkte und Dienstleistungen in Rechnung zu stellen, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, oder um mit Ihnen aus anderen Gründen zu kommunizieren, die aus den Umständen ersichtlich sind oder über die wir Sie informieren, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen.

Wir können bestimmte personenbezogene Daten erfassen, die Sie nicht direkt identifizieren, aber die Identifizierung durch die Kombination anderer Informationen oder Kennungen wie Ihren Firmennamen und Ihre Position oder ID-Nummer ermöglichen. Personenbezogene Daten können auch Informationen wie Computer- oder Geräteseriennummern, IP-Adressen oder Informationen über ein Unternehmen (juristische Person) umfassen. Wenn Sie uns oder einem unserer Dienstleister im Zusammenhang mit den Services personenbezogene Daten über andere Personen zur Verfügung stellen, versichern Sie, dass Sie dazu befugt sind und uns die Erlaubnis erteilen, die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Nutzung unserer Social-Media-Kanäle

Wenn Sie mit uns in sozialen Netzwerken und auf Social-Media-Plattformen interagieren oder Ihre Anmeldedaten für soziale Netzwerke verwenden, um sich beispielsweise auf unserer Website zu authentifizieren, können Ihre Profilinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Kontaktdaten sowie Kommentare und Reaktionen (z. B. durch die Verwendung der Schaltfläche „Gefällt mir“ oder das Teilen von Inhalten und Beiträgen) an uns übermittelt werden.

Wir sind außerdem berechtigt, Informationen zu erfassen, die Sie auf öffentlichen Social-Media-Plattformen (einschließlich Blogs, Foren usw.) der Allgemeinheit zugänglich gemacht haben und die sich auf Bausch oder Produkte von Bausch sowie allgemein auf Produkte, Arzneimittel oder Erkrankungen beziehen. Diese Aktivität, die als „Social Media Listening“ bezeichnet wird, beruht auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), beispielsweise um (i) besser zu verstehen, wie das Unternehmen und unsere Produkte bei bestimmten zentralen Zielgruppen wahrgenommen werden, und um (ii) wichtige Interessengruppen zu identifizieren, insbesondere Blogger und Social Media Influencer, um mit ihnen in Kontakt zu treten.

Dies kann Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kommentaren, Nachrichten, Blogs, Fotos und Videos umfassen, wobei wir Maßnahmen ergreifen werden, um diese personenbezogenen Daten auf das erforderliche Minimum zu beschränken und sie nicht länger als für die Aktivität des Social Media Listening erforderlich aufzubewahren. Wenn Sie weiter einschränken möchten, wer Ihre Informationen sehen kann, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzeinstellungen anzupassen, die Ihnen auf den jeweiligen Plattformen zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass wir haben keinen Einfluss darauf haben, welche Daten vom Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks oder der Plattform erhoben und übermittelt werden, an welche Drittempfänger eine Übermittlung durch den Betreiber stattfindet und wie lange die Daten vom Betreiber gespeichert werden, da diese Plattformen nicht Eigentum von Bausch sind und nicht von Bausch verwaltet werden. Hierzu verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks, in welchem Sie Ihre personenbezogenen Daten teilen.

Es ist möglich (z.B. im Falle von speziellen Fanseiten), dass wir nach aktuell geltender Rechtsprechung mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks für den Betrieb unserer Profilseite bzw. des Social Plugin („Teilen“- oder „Gefällt mir“) hinsichtlich der Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz gemeinsam verantwortlich sind. In diesem Rahmen stellt der Betreiber des sozialen Netzwerks die dazugehörige IT-Infrastruktur sowie die Website des sozialen Netzwerks bereit und ist grundsätzlich der primäre Ansprechpartner, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten auf den Seiten des sozialen Netzwerks geht (z.B. Auskunft oder Löschung). Ihre gesetzlichen Rechte können Sie jedoch auch uns gegenüber geltend machen. Wir leiten Ihre Anfragen in diesem Fall an den Betreiber des sozialen Netzwerks weiter.

Mitteilungen über Nebenwirkungen und Qualitätsbeanstandungen
Unsere Social-Media-Kanäle sind nicht für Mitteilungen in Bezug auf Nebenwirkungen, unerwünschte Ereignisse, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, falsche oder off-label-Anwendung, Qualitätsbeanstandungen oder andere Fragestellungen in Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität eines unserer Produkte vorgesehen. Wenn Sie Nebenwirkungen melden möchten oder Qualitätsbeanstandungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachkreisangehörigen, an die örtliche Gesundheitsbehörde, oder nutzen Sie unsere Website www.bausch-lomb.de/kontaktrechtliches/arzneimittelsicherheit zur Meldung von unerwünschten Ereignissen.

Sollten Sie uns dennoch unerwünschte Nebenwirkungen melden oder andere Mitteilungen im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten machen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Mitteilung zu bearbeiten und werden Sie möglicherweise auch zur Klärung von Fragen kontaktieren.

Verarbeitung personenbezogener Informationen zur Bereitstellung einer Dienstleistung oder eines Services

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen auch verarbeiten, um Ihnen eine bestimmte Dienstleistung oder einen Service zur Verfügung stellen zu können, wie beispielsweise das Online-Bestellsystem und um Bestellungen über dieses System zu verwalten (Kunden und B2B).

Wenn Sie über unser Bestellsystem online ein Benuterkonto auf unserer Website einrichten, können wir Daten zu Ihrer Identität (Name, Vorname), Kontaktangaben, Kundeninformationen, Kundennummer, Benutzername, Passwort sowie das Datum der Kontoerstellung erfassen. Darüberhinaus können wir auch Ihre Telefonnummer erfassen, wenn Sie uns diese optional zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich online über das Bestellsystem in Ihrem Benuterkonto einloggen, erstellen wir eine Login ID und zeichnen Datum und Uhrzeit des Zeitpunkts des Logins auf.

Wenn Sie Produkte online bestellen, erheben wir Ihre Kontaktangaben, Informationen zu den bestellten und/oder zurückgesendeten Produkten, die Bestellnummern, Versandinformationen, Zahlungsinformationen und sonstige Informationen, die für die Durchführung der Transaktion erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Die Verarbeitung von personenbezogenen Informationen im B2B-Bereich erfolgt zur Anbahnung, Durchführung oder Beendigung von Vertragsbeziehungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die zur Vertragserfüllung von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) eingewilligt haben.

In einigen der oben genannten Fällen, werden wir an Sie herantreten, um Ihre Einwilligung zu der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen einzuholen, dies trifft z.B. für die Verwendung bestimmer Cookies, die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer für bestimmte Werbe- und Informationszwecke zu oder wenn Sie sich für einen bestimmten Service bei uns registriert haben, wie für die Anmeldung zu unserem regelmäßigen Newsletter (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Sie werden stets die Möglichkeit haben, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können sich hierzu über die weiter unten genannten Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie.
 
Die von uns erhobenen personenbezogenen Informationen werden auch für interne Zwecke, wie beispielsweise zur Verbesserung unserer Produkte und Werbeaktionen, zur Verwaltung von Kundenkonten, zum besseren Verständnis der Bedürfnisse unserer Kunden sowie zur Kontaktaufnahme mit Kunden zu Forschungs- und Informationszwecken verwendet (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder nach anderen gesetzlichen Bestimmungen).

Schließlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Informationen möglicherweise im Rahmen einer unternehmerischen Handlung und zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise sowie zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder nach anderen gesetzlichen Bestimmungen).

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen zum Beispiel auch zur Erfüllung steuerlicher, buchhalterischer und sonstiger rechtlicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit geschäftlichen Transaktionen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) verarbeiten. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Informationen, wenn es von Rechts wegen vorgeschrieben oder durch Gerichtsbeschluss oder sonstige verbindliche Entscheidung erzwungen ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder nach anderen gesetzlichen Bestimmungen).

Weitergabe von Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag und Verarbeitung von Daten im Auftrag (Auftragsverarbeitungsvertrag)
Sofern wir die Verarbeitung von personenbezogenen Informationen outsourcen, setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Informationen nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung bzw. Datenschutzvereinbarung.

Sofern wir personenbezogene Informationen im Auftrag eines Verantwortlichen verarbeiten, bieten wir hinreichende Garantien dafür, dass wir geeignete technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergreifen, so dass die Verarbeitungen im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen stehen und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet ist.

Unsere Website richtet sich nicht an Kinder. Sollten Sie unter 16 Jahren sein, dürfen Sie uns personenbezogene Informationen erst dann bereitstellen, wenn Sie vorab die Einwilligung oder Genehmigung eines Elternteils oder Vormunds eingeholt haben. 

Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen nicht für Zwecke verwenden oder teilen, die mit den in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecken nicht im Zusammenhang stehen, ohne Sie vorab darüber in Kenntnis gesetzt und Ihnen, sofern erforderlich, die Möglichkeit zur Entscheidung, ob wir Ihre personenbezogenen Informationen auf diese abweichende Art und Weise verwenden dürfen oder nicht, geboten zu haben.

Teilen von Informationen

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen zu den oben genannten Zwecken teilen mit:

anderen Einrichtungen der Unternehmensgruppe; alle Zwecke und Schnittstellen wurden durch Datenschutzvereinbarungen mittels Standard Contractual Clauses innerhalb des Konzerns, sowie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen auf dem Prinzip der Datenminimierung abgeschlossen und das europäische Datenschutzniveau sichergestellt.
Dienstleistungsanbietern in Verbindung mit dem Betrieb dieser Website und unserem Unternehmen, wozu das Hosting der Website, die Bereitstellung von technologiebezogenen Diensten, Zahlungsverarbeitung und -autorisierung, Abfertigung und Versand der bestellten Produkte, Produktrückgabe sowie der Versand von Werbematerial gehören – basierend auf Datenschutzvereinbarungen.
Behörden, staatlichen Regulierern oder sonstigen Strafverfolgungsbehörden und Gerichten, sofern es von Rechts wegen erforderlich oder zugelassen ist oder wenn es durch eine verbindliche Anordnung erzwungen wird
sonstigen Dritten in Verbindung mit einer Umstrukturierung des Unternehmens, dem Verkauf oder der Abtretung von Vermögenswerten, Fusion oder Veräußerung von Bausch oder jeglicher unserer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen.
Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen in Ländern außerhalb des EWR oder der Schweiz, die kein gleichwertiges Datenschutzniveau bieten, stützen wir uns auf einen Angemessenheitsbeschluss (Art. 45) der Kommission oder auf geeignete Garantien (Art. 46 DSGVO) oder auf Art. 49 DSGVO wie z. B. die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person, nachdem sie über die für sie bestehenden möglichen Risiken unterrichtet wurde. Sie können die unten angegebenen Kontaktinformationen verwenden, um weitere Informationen anzufordern.

Datensicherheit 

Wir unterhalten angemessene technische, physische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Informationen vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung oder unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Abänderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugang. Leider kann kein Informationssicherheitssystem eine 100-prozentige Sicherheit bieten. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir daher die Sicherheit der personenbezogenen Daten vor unvorhersehbarem Verlust oder unbefugtem Zugriff nicht zusichern oder garantieren.

Ihre Rechte

Vorbehaltlich der Einschränkungen nach geltendem Recht besitzen Sie das Recht, an uns einen Antrag auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Informationen zu stellen und bei einer automatisierten individuellen Entscheidungsfindung zu widersprechen. Bei einer Einwilligung steht Ihnen ein jederzeitiger Widerruf zu. Solche Anträge können unter Verwendung der weiter unten aufgeführten Kontaktdaten gestellt werden.

Datenintegrität

Wir unternehmen angemessene Schritte um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Informationen für die beabsichtigten Verwendungszwecke relevant und dass die personenbezogenen Informationen für ihre beabsichtigte Verwendung verlässlich und korrekt, vollständig und aktuell sind. In einigen Fällen müssen wir uns allerdings auf einzelne Benutzer verlassen, um korrekte personenbezogene Informationen bereitzustellen und zu speichern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihre Informationen, wenn Sie sie uns bereitstellen und wenn unsere Dienstleistungen Ihnen die entsprechenden Hilfsmittel zur Pflege Ihrer Informationen bieten, auf dem Laufenden zu halten und korrekt sind.

Speicherung von personenbezogenen Informationen

Wir werden personenbezogene Informationen nur so lange speichern, wie oben beschrieben. Auf jeden Fall nur solange es nach geltendem Recht erforderlich bzw. solange es für den (die) Zweck(e), für den (die) sie verarbeitet werden, notwendig ist. Wir werden personenbezogene Informationen löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, und auf jeden Fall, so wie es die gesetzlichen Bestimmungen vorsehen.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzlinie vornehmen, werden wir auf der Homepage der Website einen überarbeiteten Link mit der Bezeichnung „Überarbeitete Datenschutzrichtlinie“ oder eine vergleichbare Mitteilung über die vorgenommenen Änderungen posten. Sie sollten diese Website regelmäßig prüfen, um festzustellen, ob kürzlich Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen wurden. Eine vor kurzem vorgenommene Änderung dieser Datenschutzrichtlinie können Sie durch Prüfung des am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Datums des Inkrafttretens feststellen.

Links zu anderen Websites

Die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Datenschutzpraktiken gelten nur für diese Website und sonstige genau festgelegte Tätigkeiten. Für andere Websites, die von Dritten betrieben werden, können andere Praktiken gelten. Prüfen Sie deshalb bitte, wenn Sie Links zu von Dritten betriebenen Websites folgen bzw. solche besuchen, die auf solchen Websites veröffentlichten Datenschutzrichtlinien. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die von Dritten verfolgten Richtlinien und Praktiken.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an uns unter: kontakt@bausch.com 

Wenn Sie Bedenken oder Beschwerden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen durch uns haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden unter: Datenschutz@bausch.com  

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Beschwerde nicht angemessen berücksichtigt wurde, können Sie ein Recht haben, bei der in Ihrem Land für Datenschutz verantwortlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies, die uns helfen, die Nutzung der Website zu analysieren, Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und andere Dienstleistungen in Bezug auf die Websiteaktivitäten und die Internetnutzung bereitzustellen. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html. Sie können das Browser-Add-On von Google Analytics installieren, um das Senden von Daten zu Analysezwecken an Google abzulehnen. Einzelheiten hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Die Analyse des Nutzungsverhaltens erfolgt, um sowohl Werbeangebot und Werbung zu optimieren. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern;

Diese Websites verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Websites analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogenen Daten in die USA transferiert werden, hat sich Google dem europäischen Datenschutzniveau unterworfen.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Google Web Fonts

Unsere Websites verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Website lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt in unserem berechtigten Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.